Freitag, 21. Dezember 2012

Home, sweet home....

Zuhause ists immer am schönsten! Und da ist er jetzt wieder, mein Göga: daheim!!!!!!! Ganz langsam fällt jetzt auch die Anspannung der letzten Woche von mir ab. Morgen fährt mein Sohn mich ein letztes Mal vor Weihnachten zum Einkaufen, am Sonntag fährt meine Mutter mich zur Polizei, um Göga Bekleidung da abzugeben und danach gönn ich meinem Fuß einige Tage möglichst viel Ruhe. Natürlich werd ich Göga und Sohni trotzdem verwöhnen, aber ich muss dann nur noch innerhalb des Hauses laufen und hab keine weiten Wege mehr. Auch ohne Tannenbaum kehrt langsam hier der Weihnachtsfrieden ein... hoffentlich auch bei euch!

Bis bald
Beate

P.S.: Die Polizei hat ganze Arbeit geleistet und höchstwahrscheinlich die Fahrerin des Wagens gefunden. Jetzt wird ihr Auto untersucht und Göga ist heut von einer Rechtsmedizinerin untersucht worden, die seine Verletzungen dokumentiert hat.

Kommentare:

  1. Oh, das ging ja schnell. Ich wünsche Euch ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    Linne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    das sind ja Nachrichten..
    Leider bin ich so wenig Online gewesen
    um dir und deinem Mann zu schreiben wie bestürzt ich darüber bin was deinem Mann widerfahren ist!
    Das so schnell schon etwas in Erfahrung gebracht werden konnte,wer den Wagen gefahren hat..sind gute Nachrichten!!

    Schicke deinem Mann aber auch dir von ganzen
    Herzen viele,viele gute Besserungsgrüße
    und Wünsche!!
    Für das neue Jahr alles erdenklich Gute!!

    Hoffe ihr habt die Weihnachtstage und auch den Jahreswechsel ruhig verbringen können und euch erholen können!!

    Viele liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen